Du liebst Schnecken, am liebsten mit Zimt aufgerollt?! Dann ran an’s Backen!

Hier ein Rezept für 30 Lieblings-Schnecken

Zutaten TEIG

150 g Margarine/Butter
500 ml Milch
50 g frische Hefe
1 TL Salz
1 TL Kardamompulver
1 kg Weizenmehl
Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten FÜLLUNG

75 g Margarine/Butter
100 g Zucker
1 EL Zimt

Ausserdem
1-2 Eier zum Bestreichen
Hagelzucker zum Bestreuen

So wird’s gemacht:

Butter/Margarine schmelzen, die lauwarme Milch hinzufügen und darin die Hefe auflösen. Nun fügst du Zucker, Salz und Kardamom hinzu. Das Mehl siebe darüber – gut wenn du einen kleinen Teil Mehl zurück hältst. Jetzt knetest du – per Hand oder mit Knethaken – bis der Teig geschmeidig wird. Falls nötig, knete weiteres Mehl unter.

Decke den fertigen Teig ab und lasse ihn 30-40 Minuten ruhen. Der Ruheort sollte nicht zu warm und keiner Zugluft ausgesetzt sein.

Bemehle deine Arbeitsfläche, knete dann deinen Teig nochmals durch und teile ihn in drei Stücke auf. Rolle die Stücke je in dünne, rechteckige Flächen aus. Bestreiche die Platten nochmals mit zimmerwarmer Butter und bestreue diese abschließend – gerne dick – mit dem Zucker-Zimt-Gemisch.
Wickele nun Teigrollen, schneide je ca 4 cm dicke Scheiben ab und lege sie auf dein Backblech. Nach einer weiteren Ruhephase (ca. 30 min) sollten die Schnecken doppelt so groß sein.

Zimtschnecken schneiden

Nun noch verquirltes Ei aufstreichen, mit Hagelzucker verzieren und ab in den Ofen. (250-275 °C Ober-/Unterhitze. 5-8 Minuten Backzeit)

illustration kuechenhandschuh
Zimtschneckenrezept downloaden

Download PDF

Du kannst dir das Rezept gerne hier als PDF herunterladen und ausdrucken.

Download PDF Zimtschnecken-Rezept